Der Verein L601NEU informiert!

 

Gutachten im Auftrag
vom Verein L601Neu

Vielen Dank für Ihre Teilnahme
bei der Podiumsdiskussion

Vergleiche der Trassenvarianten

 


 

Unsere Ziele

 

  • Nutzung der Jahrhundertchance für den Bezirk Deutschlandsberg.
  • Synergienutzung mit dem Projekt Koralmbahn.
  • Eine Gesamtinfrastrukturlösung für die L601.
  • Erreichbarkeit unserer Bezirkshauptstadt auch bei Schneefall. ("Panoramastraße" B76)
  • Und kein Einzel – Stückwerk mit Kreisverkehren und Unterführungen. (Zick Zack Kurs)
  • Sondern eine möglichst geradlinige Anbindung entlang der Koralmbahntrasse.
  • Für eine wirtschaftliche Stärkung der gesamten Region Weststeiermark.
  • Ohne eine Ortsdurchfahrt durch Frauental.
  • Keine Vergeudung von Steuergeldern
  • Wie z.B. die Unterführung der GKB-Trasse in Frauental. (Fürnschuss)
  • Bekämpfung der Bevölkerungsabwanderung.
  • Erhöhung der Verkehrssicherheit.
  • Schutz unserer Kinder.
  • Entlastung für die Pendler.
  • Schonung unserer Umwelt durch Reduktion der Immissionen.

 

 


 

L601NEU bedankt sich für die freundliche Unterstützung der folgenden Firmen

pichler
posch
frauental
rbgsfw
larini
physikoinstitut
porzellan
pfleger
joebstl
epcos
eybel
frigopol
gps
trummer
ogris
musmax
straschek
kleindienst
jauk
domik
wertundwohnen
weinshop
sackl
technologiezentrum
cd
firmenabc
landwirt
burghotel
sabia
mandlbauer
lamprecht
sulmtal
ehp
rbdl
koller
dlbg
tiefbau
pirker
hamlitsch
petz
granit
porsche
fuernschuss
ehgartner
secura
kirchenwirt
styria
schweighofer
picker